Leben Sie

AUSSTELLUNGEN N. Kazantzakis

N. Kazantzakis Eine ODYSEE am JESUS-TOR


Nikos Kazantzakis, von den bekanntesten weltweit modernen griechischen Schriftstellern, mit Werken, die in mehr als dreißig Sprachen übersetzt worden sind, wurde in Heraklion im Jahr 1883 geboren und starb 1957 in Freiburg, Deutschland. Neben dem Grab von N. Kazantzakis, im heute restaurierten venezianischen Stadt-Tor von Jesus befindet sich der Ausstellungsraum, der unserem Autor gewidmet ist, eine ODYSSEE - eine moderne Pforte, eine Reise in sein Leben und sein Werk. Das Fotomaterial - die Archivalien der Ausstellung kommen sowohl aus dem Historischen Museum von Kreta, als auch vom Nikos Kazantzakis Museum in Myrtia.
Das Jesus -Tor von Candax einen Eingang in einem ersten Ansatz und Einführung in Nikos Kazantzakis und seiner vielseitigen Persönlichkeit, die Ringmauer von Martinengo, ein idealer Reflexionsraum um Ruhe zu finden neben das Grab des großen Denkers....
 
Spazieren und bereisen Sie...
 
Das Projekt „BEREITSTELLUNG VON AUSRÜSTUNG FÜR DIE STÄNDIGE AUSSTELLUNG N. KAZANTZAKIS „EINE ODYSSEE“, TAT „BEFESTIGUNG- WIEDERHERSTELLUNG UND HERVORHEBUNG DER FASSADE DES JESUS-TORS IN DIE ALTSTADT", OSAA DER GEMEINDE HERAKLION“, Heraklion jeder Schritt ... eine Reise in die Geschichte“ wurde von der Gemeinde im Rahmen des E.P. "Kreta & Ägäische Inseln", "NSRP 2007-2013" mit Kofinanzierung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) implementiert.

 

 

add